Eisenholzbaum

Eisenholzbaum - Metrosideros excelsa

Der Eisenholzbaum ist in Neuseeland, Südafrika, Ostmalaysia und Australien beheimatet. Die ovalen, lederartigen Blätter sind in ihrem Jugendstadium zart und weich behaart. Sehr auffallend sind die tiefroten Blüten. Das spezifische Gewicht seines Holzes ist schwerer als Wasser, das Holz ist also nicht schwimmfähig.

Ein etwas besonderer Bonsai.

 

Standort: Im Sommer vom Ende Mai bis etwa September im Freien an einem sonnigen bis halbschattigen Standort. Im Winter im Kalthaus. Die Temperatur sollte wegen der Blütenbildung nicht über 12°C ansteigen. Der Eisenholzbaum kann auch wärmer überwintert werden, geht allerdings auf Kosten der Blütenbildung.

Gestaltung/Stilarten: Der Eisenholzbaum kann leicht in alle Stilarten gebracht werden. Wobei die frei aufrechte Baumform die bevorzugte Gestaltungsart wäre. Durch mehrfaches Zurückschneiden in den ersten Jahren erhält man gestalterisch schöne Pflanzen.

Giessen: Im Sommer muss er gleichmässig feucht gehalten werden. Im Frühjahr nur sparsam giessen, damit das Blattwerk nicht allzu gross wird. Im Winter sparsamer giessen aber nicht austrocknen lassen..

Düngen: Von Mai bis Ende September jede Woche mit einem flüssigen Bonsaidünger. (Bio-Gold Flüssigdünger) Im Winter alle zwei bis drei Wochen.

Schnitt: Junge Bäume werden regelmässig zurückgeschnitten damit man gut verzweigte Pflanzen erhält. Wenn der Baum seine Form erreicht hat, wird soweit als nötig zurückgeschnitten, die Triebe sollten allerdings nicht zu lange werden. Blätter die allzu gross sind, können laufend entfernt werden.

Drahten: Bei der Eisenholzbaum kommt man schwer um das Drahten herum. Die Triebe sollten gedrahtet werden, solange sie noch nicht ganz verholzt sind.

Umtopfen: Erst wenn der Baum seine Form erreicht hat, sollte er in eine Bonsaischale eingetopft werden. Nachher alle drei Jahre im März/April mit leichtem Wurzelschnitt umtopfen in einer Mischung aus Akadama- (Im Shop erhältlich) und Bonsaierde einpflanzen. Verhältnis 2 : 1.

Wachstumsstörungen: Nicht bekannt.

Pflanzenschutz: Blattfleckenkrankheiten können vorkommen. Mit Aerofleur-Spray gegen Pilzkrankheiten spritzen. (Im Shop erhältlich)

Winterschutz: Im Winter an einem hellen Standort nicht über 12°C.

 

Sie dürfen diesen Text und Bilder für Ihren privaten Gebrauch ausdrucken. Die unveränderte Verwendung auf privaten Internetseiten ist nur mit einem Hinweis auf unser Urheberrecht und einem Link zu unserer Homepage www.bonsaipflege.ch erlaubt. Die Verwendung auf kommerziellen Seiten ist nur mit unserer ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung erlaubt.

bonsaipflege.ch

Zimmerbonsai E-H